header trostberg

Lieber Interessent,

viele der Aktionen des Familienstützpunktes Trostberg sind mit Kosten verbunden.
Bitte unterstützen Sie unsere Projekte mit einer Spende.

Die Bankverbindung lautet:
Konto: 8335325
BLZ: 71052050
Bank: Sparkasse Trostberg

Bitte vergessen Sie nicht Ihre Anschrift um Ihnen eine Spendenquittung auszustellen.

 

Vielen Dank an unsere Spender:

Der Inner Wheel Club Chiemgau hat an den Familienstützpunkt Trostberg 500 Euro gespendet.
Hermine Schmid (Mitte) und Marga Leibold (rechts) vom IWC Chiemgau, überreichten an die Leiterin des Familienstützpunktes Trostberg, Gabi Muthmann (links) einen symbolischen Scheck.

iwc chiemgau

 

100 € Spende von Marianne Zach

zach

Veranstaltungen

26. Sep. 2020, 14:00 Uhr
Erlebnisnachmittag mit Alpakas
Familienstützpunkt Ruhpolding

29. Sep. 2020, 19:30 Uhr
Elternabend zum Thema Mobbing - Ausgrenzung und Gewalt
Familienstützpunkt Tittmoning

30. Sep. 2020, 15:00 Uhr
Familiennachmittag am Naturpavillion in Übersee
Familienstützpunkt Übersee

02. Okt. 2020, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

09. Okt. 2020, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

15. Okt. 2020, 17:30 Uhr
Erste Hilfe Kurs für Babys, Kleinkinder und Kinder
Familienstützpunkt Tittmoning

16. Okt. 2020, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

23. Okt. 2020, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

27. Okt. 2020, 19:00 Uhr
Elternabend zum Thema Aufklärung - ein wichtiges aber auch schwieriges Thema
Familienstützpunkt Tittmoning

30. Okt. 2020, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

Landratsamt Logo

            Logo AWO OV Trostberg

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend