hausansicht-mit-burgDer Familienstützpunkt Tittmoning befindet sich im Haus für Kinder unterhalb der Tittmoninger Burg.

 

Das Haus für Kinder steht auf dem Adolph-Kolping-Platz, direkt gegenüber der Grundschule.

Hier gibt es Platz für:

  • Mittagsbetreuung "Flohkiste" - Schülerbetreuung am Mittag und Nachmittag

Telefon: 08683 8976-50

 

  • Kinderkrippen "Spatzennest" und
  • Kinderkrippe"Zwerge"

des Benedikt-Kindergartens

Telefon Spatzennest: 08683 8976-54

Telefon Zwerge:       08683 8976-55

 

  • Familienstützpunkt Tittmoning - Beratung, Vorträgen und Veranstaltungen rund um Familien und Kinder

Telefon: 08683 8976-58

 

Die Hausleitung erreichen Sie auch in der Mittagsbetreuung, Telefon 08683 8976-50

 

 

Weitere Informationen zum Tittmoninger Haus für Kinder finden Sie auf den Internetseiten der Stadt Tittmoning.

Veranstaltungen

21. Okt. 2019, 08:30 Uhr
Müttercafé mit sozialpädagogischer Begleitung
Familienstützpunkt Traunstein

24. Okt. 2019, 09:30 Uhr
Müttercafé im Sozialraum Trostberg (nicht in den Schulferien)
Familienstützpunkt Trostberg

24. Okt. 2019, 19:00 Uhr
"Typisch Mädchen- typisch Junge?"
Familienstützpunkt Tittmoning

25. Okt. 2019, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

28. Okt. 2019, 08:30 Uhr
Müttercafé mit sozialpädagogischer Begleitung
Familienstützpunkt Traunstein

31. Okt. 2019, 09:30 Uhr
Müttercafé im Sozialraum Trostberg (nicht in den Schulferien)
Familienstützpunkt Trostberg

01. Nov. 2019, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

04. Nov. 2019, 08:30 Uhr
Müttercafé mit sozialpädagogischer Begleitung
Familienstützpunkt Traunstein

05. Nov. 2019, 19:00 Uhr
Vortrag: Kleine Kinder in ihrem Medienalltag begleiten
Familienstützpunkt Tittmoning

06. Nov. 2019, 19:30 Uhr
Vortrag: Gesunde Kinderzähne? Gewusst wie!
Familienstützpunkt Tittmoning

Landratsamt Logo

logo-stadt-tittmoning

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend