uebersee

„Moderner geht nicht!“

Am zweiten Familientag, der bei trüben und regnerischem Wetter drinnen stattfand, konnten die Kinder ihre Kreativität voll entfalten. Auf unserem Rundgang um den Naturpavillon sammelten wir die unterschiedlichsten Blätter, rund, länglich, gefiedert, herzförmig und noch viele mehr. Bei unserer Suche wurde uns bewusst, wie viele verschiedene Blattformen und Farben die Natur zu bieten hat. Ausgerüstet mit reichlich Material bepinselten die Kinder und Mütter eifrig die Blattunterseiten mit bunten Farbgemischen und stellten so einen Abdruck auf Papier her. Vielfältiger und bunter hätte es nicht sein können. Stolz nahmen die Kleinen ihre Kunstwerke mit nach Hause, wo sie mit Sicherheit einen würdigen Platz erhalten haben.

zweiterFamilientag

zweiterFamilientag1

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

21. Okt. 2019, 08:30 Uhr
Müttercafé mit sozialpädagogischer Begleitung
Familienstützpunkt Traunstein

24. Okt. 2019, 09:30 Uhr
Müttercafé im Sozialraum Trostberg (nicht in den Schulferien)
Familienstützpunkt Trostberg

24. Okt. 2019, 19:00 Uhr
"Typisch Mädchen- typisch Junge?"
Familienstützpunkt Tittmoning

25. Okt. 2019, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

28. Okt. 2019, 08:30 Uhr
Müttercafé mit sozialpädagogischer Begleitung
Familienstützpunkt Traunstein

31. Okt. 2019, 09:30 Uhr
Müttercafé im Sozialraum Trostberg (nicht in den Schulferien)
Familienstützpunkt Trostberg

01. Nov. 2019, 10:00 Uhr
Offene Elternsprechstunde im Familienstützpunkt Traunreut (nicht in den Schulferien!)
Familienstützpunkt Traunreut

04. Nov. 2019, 08:30 Uhr
Müttercafé mit sozialpädagogischer Begleitung
Familienstützpunkt Traunstein

05. Nov. 2019, 19:00 Uhr
Vortrag: Kleine Kinder in ihrem Medienalltag begleiten
Familienstützpunkt Tittmoning

06. Nov. 2019, 19:30 Uhr
Vortrag: Gesunde Kinderzähne? Gewusst wie!
Familienstützpunkt Tittmoning

Landratsamt Logo

            gemeinde uebersee

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend