header trostberg

Spiel- und Bastelideen

Für die "Corona-Zeit"

Rat und Hilfe

Wichtige Telefonnummern und Internetadressen

gelingendes familienleben

In der "Corona-Zeit"

familien challenge

Die Herausforderung bleibt.

Die Familienstützpunkte im Landkreis Traunstein stehen Ihnen auch in der „Corona-Zeit“ mit Rat und Tat zur Seite.

Um „passgenau“ auf die Bedürfnisse von Familien im Landkreis antworten zu können, starten die Familienstützpunkte in Zusammenarbeit mit den präventiven Diensten des Jugendamts eine E-Mail-Aktion:

Wer Fragen zur Erziehung oder zum Familienleben hat, kann an die Adresse familien@traunstein.bayern schreiben. Alle E-Mails werden von pädagogischen Fachkräften beantwortet. Und auf Wunsch findet eine Weitervermittlung zu spezialisierten Beratungs- und Hilfseinrichtungen statt. Wer nicht über E-Mail verfügt, kann selbstverständlich auch bei der Koordinierungsstelle der Familienstützpunkte anrufen (Tel. 0861 58-257).

Und bleiben Sie gesund!

 

Videoclips der Kampagne "Stark durch Erziehung"

Weitere Clips der Kampagne "Stark durch Erziehung"

des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

 

Um dem Alltagsstress zu entkommen, laden wir Euch jeden Mittwoch (außer in den Schulferien) von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr zu einer kleinen Auszeit im SozialRaum Trostberg ein:

Kaffee und Frühstück,
Austauschen und Ratschen,
Unterstützung bekommen,
Eltern kennenlernen,
Fragen stellen
und vieles mehr…

Das Angebot ist kostenlos; keine Anmeldung erforderlich. Kinder können gerne mitgebracht werden.
Der SozialRaum Trostberg ist ein Beratungs- und Begegnungszentrum mit unterschiedlichen Angeboten und Hilfeleistungen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:
Evi Schenkl, Koordinationsbüro | Vormarkt 2a - 4 | 83308 Trostberg
Tel.: +49 861 58-245 oder +49 8621 975-2118 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.traunstein.bayern

 

flyer muettercafe trostberg

Landratsamt Logo

            Logo AWO OV Trostberg

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend